Willkommen bei Ursula Haas

Wer an einem eigenen Schreibprojekt (Erzählung, Roman, Lyrik, Theaterstück) arbeitet oder eines plant, den begleite ich professionell und engagiert als Coach.

Termine nach Absprache an haas@poetessa.de.

Ort: Ostmarkstr.38, 81377 München

News

Akademischer Ritterschlag

26.04.2021

Ich freue mich sehr über diesen akademischen Ritterschlag, den mir ein Wissenschaftler aus Shanghai und der Uni Tübingen im Februar geschenkt hat. Das Werk erhebt Medea zur „Ikone der zweiten deutschen Frauenbewegung“ und kann in jeder Buchhandlung bestellt werden. Go Girls!

Meine neuen literarischen TEXTBEITRÄGE zur Corona-Pandemie.

16.03.2021

"Die Corona-Pandemie, eine Herausforderung im Leben von Autor*innen", in:DEKAMERONE 21.0, Zehn Schlaglichter auf eine Krise.

Hrsg. Peter Czoik, Verlag Könighausen & Neuman, 2021

WORTE IN ZEITEN VON CORO-NAH+ SO FERN. Ein Künstlerbuch.

15.03.2021

meinen Beitrag: "UNTER EDVARD HOPPERS CORONA"

Hrgs. Beat Toniolo, Urs Wohlgemut und Armin Ziesemer.

Druckwerk SH AG, Schaffhausen, 2020

Veranstaltungen

Meine 12. Schreib- und Kulturreise im eigenen Bus (Arwed V.) ab München!

Datum: 13.09.2021 (Montag)

NUR NOCH EIN PLATZ FREI!

Ziel: Eigene, große Villa mit Park und Pool nahe Perugia/Umbrien.

Zeit: 13.bis 19. September 2021.

Vormittags: Diverse kreative Textstrategien unter meiner Anleitung;

Nachmittags: Kulturausflüge /Relaxen.

Kosten: 1000,00€.

Unsere Ferienwohnung

BITTE schnell anmelden unter:

Tel. 089/715686.

Mail: haas@poetessa.de

Blumen für dich! Eine Sonntags-Matinée!

Datum: 19.09.2021 (Sonntag)

Farbenfrohe und duftende LESUNG

von uns GEDOK-Autorinnen mit Musik. Waldhorn spielt Anatoly Rybakov

ORT: Magda Bittner-Stiftung, Schwedenstr.54, 80805 München/Am Englischen Garten

ZEIT:  Sonntag, den 19. September 2021, um 11:00 Uhr

Eintritt frei