Willkommen bei Ursula Haas

Wer an einem eigenen Schreibprojekt (Erzählung, Roman, Lyrik, Theaterstück) arbeitet oder eines plant, den begleite ich professionell und engagiert als Coach.

Termine nach Absprache an haas@poetessa.de.

Ort: Ostmarkstr.38, 81377 München

News

Jubiläums-Edition 25 Jahre BELL FRAGRANCES

23.07.2018

Im Juli 2018 erschien in Leipzig die kunstvoll gestaltete und kostbare

Jubiläums-BUCH-Ausgabe

zum 25-jährigen Bestehen der amerikanischen Firma „BELL FLAVORS & FRAGRANCES GmbH“ in Leipzig. Sie ist Nachfolgerin der Fa. Schimmel, gegründet 1829, und schafft u.a. die Basisstoffe für bekannte Parfums …

Auf 150 Seiten (in schwarzem Schuber, bebildert) schreiben Autoren und Autorinnen Geschichten, Essays und ich außerdem Gedichte zum Thema Geschmack, Geruch und Farben. 

Neben Geschichten über die duftspendende Zibetkatze (von Diana Feuerbach), dem Paradoxon der Sinne (von Ursula Rao) u.a. könnt Ihr von mir den Kurzkrimi „Süsse Ella“, den Essay „Wie der Geschmack in unsere Sinne kommt“ und Gedichte zu Geschmack und Erinnern lesen. Auf einem Extra-Poster darf ich die beeindruckende „Schimmel-Bibliothek“ bedichten. Die weltgrößte, dort ansässige Bibliothek für Geschmack und Geruch. Meine Beiträge wurden von Annette Weisberg, Kingston/Ontario übersetzt.

Idee und Konzeption kamen von Beat Toniolo, Leipzig/Schaffhausen. Buchgestaltung von Alexandra Rusitschka & Kristina Brusa.

Buchpreis 37,00€.

Zu bestellen über: www.bell-europe.com/de/unternehmen/news/30-allgemein-messen/420-duft-und-geschmack-literarisch.html

WORTFISCH IM GRÜNEN AQUARIUM

09.01.2018

Mein neues Buch ist geboren. edition bodoni hat mit meinen 128 Gedichten und den 5 Bildern von Beat Toniolo ein wunderschönes Buch gestaltet und gemacht. In „Wortfisch im grünen Aquarium“ habe ich 7 Jahre Leben (2010-2017) in Poesie verpackt: Lebenszeichen. Lebenszeiten. Reisen. Weiterdichtung des Tao und ein poetischer Blick auf die Eleminierung von Flüchtlingen verbunden mit der alten Archegeschichte. Widmungsgedichte.

Wer von euch Lust hat, das Buch zu lesen, kann es am besten direkt beim Verlag bestellen.

Festvortrag „Libretto, (un)gehorsame Tochter der Literatur“

09.01.2018

Wer zu meinem Festvortrag am 20.Oktober 2017 „Libretto, (un)gehorsame Tochter der Literatur. Blick in die Geschichte. Blick in die eigene Werkstatt.“ in der Sudentendeutschen Akademie der Wissenschaften nicht kommen konnte, kann ihn nun hier nachlesen.

Veranstaltungen

Schreiben und Erholen 2018

Datum: 23.09.2018 (Sonntag)
Ort Lago Maggiore

Ab München und vor Ort mit nur 7 TN im eigenen Bus. EZ mit Seeblick. Beste italienische HP im Hotel La Capannina in Massimo Visconte/NO. Vormittags Schreiben unter meiner Anleitung, nachmittags Ausflüge. Gesamtpreis: 1.000,- €

Anmeldung sofort möglich. Per E-Mail: haas@poetessa.de oder per Post: Ostmarkstr. 38, 81377 München.
(Weitere Informationen gerne telefonisch: 089/715686)

Hotel La Capannina

Literarisches Frühstück

Datum: 08.11.2018 (Donnerstag)
Ort ebw, Herzog-Wilhelm-Str.24/III

Literarisches Frühstück im Evangelischen Bildungswerk.

Wortfisch im Grünen Aqurium.

Lesung und Gespräch bei feinem Frühstück.

80331 München, nahe Sendlingertor

Zeit: 10-12 Uhr

Datum: Donnerstag 8.11.2018

Eintritt: 10,00€

Poesie und Bild. Matinée im Advent

Datum: 09.12.2018 (Sonntag)
Ort München

Zu ausgestellten Gemälden des Schweizer Malers Beat Toniolo und nach einer Einführung der Münchner Autorin Gunna Wendt lese ich aus meinem neuen Lyrikband „Worfisch im grünen Aquarium“. Herzlich lade ich Euch/Sie auch zu Gesprächen bei einem adventlichen Apero an diesen schönen Schwabinger Ort.

Datum: Sonntag, 9. Dezember 2018, 11.00 Uhr

Ort: Ateliermuseum der Magda-Bittner-Stiftung, Schwedenstr. 54, 80805 München Schwabing, am Englischen Garten. U6 Nordfriedhof

Eintritt: frei